ONE TEAM - Sportprojekte für Kinder und Jugendliche

Wir fördern weltweit Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung

Teamgeist erleben, eigene Fähigkeiten entdecken, einfach einmal Kind sein dürfen: All das gelingt spielerisch durch Sport. Wer jedoch in Armut aufwächst, hat nicht nur eingeschränkt Zugang zu Bildung, Ausbildung und Gesundheit, sondern auch zu Sport.

Hier kommt ONE TEAM ins Spiel. Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen weltweit den Zugang zu Sport und fördern Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Die Sportprojekte werden von unseren zuverlässigen Partnerorganisationen vor Ort umgesetzt, u.a. in Honduras, Ruanda und Tansania.

Wir unterstützen die Projekte durch Events, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland. Zusammen mit unseren Förderern in Deutschland und unseren Projektpartnern vor Ort bilden wir ein Team, das sich für ein gemeinsames Ziel einsetzt: Kindern und Jugendlichen Lebensperspektiven durch Sport ermöglichen. ONE TEAM

News

Handball, Skateboarding, Streetart für Kids in Ruanda: Unterstützt unsere Crowdfunding-Aktion!

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass unsere Crowdfunding Kampagne online ist! Sie steht ganz im Zeichen der ONE TEAM Urban Culture Week, die vom 14.-20. Oktober in Ruanda stattfinden wird. Die Projektwoche ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Handball, Skateboarding und Streetart.

Mit dabei sind unsere Partner aus dem Skatepark Kigali, der Gorillas Handball Club, ruandische Street Art Künstler von Kurema und der Frankfurter Künstler COR. Unterstützt uns dabei, die Urban Culture Week möglich zu machen. Hier könnt ihr euch informieren und mitmachen – und gerne könnt ihr den Link weiterleiten. Murakoze Cyane und vielen Dank!

26. August 2019 von Benjamin

Das ONE TEAM-Team beim 10 Freunde Triathlon

Beitragsbild

Am Sonntag, 18.08.2019 war es also soweit. Der 10 Freunde Triathlon fand in Frankfurt statt und wir – das elfköpfige ONE TEAM-Team und zahlreiche Unterstützer – mittendrin. Für die meisten von uns war es der erste Triathlon. Dementsprechend groß war die Aufregung vor dem Startschuss. Wie funktioniert das mit der Wechselzone? Wo muss ich nach dem Radfahren hin? Und wie viele Bahnen muss ich eigentlich schwimmen?

Alles nur halb so wild: Die wunderbaren Helfer/innen, die tolle Organisation und Location und die gute Stimmung ließen die Vorfreude auf das Rennen wachsen. 15:40 Uhr, Bahn 6, ONE TEAM! Und los geht’s. Mit Sonnenschein, viel Energie und Jubelrufen gingen wir auf die Strecke. Auch wenn wir ein paar Pannen – platter Reifen, abgesprungene Kette, kaputte Vorderbremse – und sogar einen Radsturz zu vermelden hatten. Nach 380m Schwimmen, 18km Radfahren und 4,2km Laufen kamen wir alle mit einem Lächeln ins Ziel.

Unser Team hat die Teilnahme mit dem „guten Swag“ verbunden: Als Botschafter/innen für die ONE TEAM Projektwoche in Ruanda, für die wir aktuell Spenden sammeln.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

18. August 2019 von Benjamin

ONE TEAM beim 1. Frankfurter Corporate Beachvolleyball Cup

Beitragsbild

Wir haben uns wieder sportlich betätigt und ONE Team beim 1. Frankfurter Corporate Beachvolleyball Cup im Brentanobad am 17. August 2019 mit zwei Vierer-Teams vertreten. Dabei haben wir für die ONE TEAM Projektwoche in Ruanda geworben.

Früh um 8 Uhr ging das Abenteuer los. Ben und Caro bauten unseren Promo-Stand, bei dem man durch erfolgreiches Dosenwerfen ein ONE TEAM Shirt gewinnen konnte, in leichtem Nieselregen auf. 16 Mannschaften von verschiedenen Unternehmen aus der Region gingen hochmotiviert an den Start. Die Profis von den United Volleys Frankfurt standen dabei als Mentoren an der Seitenlinie und gaben taktische Tipps. Unsere zwei Teams zeigten vollsten Körpereinsatz und belegten den 7. und 11. Platz. 

Während des gesamten Turniers konnte man bei durstlöschenden Drinks und bewegenden Beats dem Wettergott ein Schnippchen schlagen. Wir wollen uns hiermit noch einmal bei den United Volleys bedanken, die den Tag super organisiert haben. Wir wünschen euch viel Erfolg für die kommende Saison.

17. August 2019 von Benjamin

ONE TEAM Community Event am 11. Mai 2019

Beitragsbild

Nach unseren Events letztes Jahr im Tumult und im Hub bei den Adidas Runners war es nun mal wieder Zeit, die Tischtennisschläger in die Hand zu nehmen und in entspannter Atmosphäre ein paar gepflegte Runden Tischtennis-Rundlauf zu spielen. Dieses Mal haben wir die Pforten unseres Headquarter Social Impact Lab in Bockenheim geöffnet und in guter Stimmung bei lockeren Beats, frischem Sangria und gesunden Snacks die Bälle rollen lassen.

Für den Extra-Spaß haben wir uns für dieses Mal noch etwas Besonderes einfallen lassen: Auf dem Weg zum neuen, begehrten ONE TEAM-Wanderpokal konnte man den Gegnern Handicaps wie Masken verteilen, die Schläger wurden gegen Bücher vertauscht oder den Spielern ein Gewicht auf den Weg gegeben.

Und wäre der Spaß nicht schon genug, sind auch noch 190 Euro für unsere Projekte in Ruanda herumgekommen. Wir freuen uns auf das nächste Mal und sind schon gespannt, wer den Wanderpokal dann mit nach Hause nehmen wird!

7. Juni 2019 von Maria

Nächste Seite »

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung

Weltweit e.v. Logo
Universe Frankfurt Logo
United Volleys Logo
Helden Gesucht Logo
Friya Logo
Freizeit Helden Logo
Andersgruender Logo
10 Freunde Logo
Wanderlust Logo
Basketball Aid Logo
Skate Aid Logo
Fairplaid Logo